Wappen Krukewitt - klicken bringt dich zur Startseite

zuletzt geändert: 19/07/16

Guestbook
zu den Reisetextern

Besucherzaehler  

 

Mögliche deutsche Krukewitt Ursprünge

Der Ursprung der Familie Kruckewitt  ist bei einem gewissen  Jobst Hermann Rhodemann zu finden. Jobst Hermann Rhodemann, geboren in 1667 und gestorben am 31.Dezember 1727, veränderte seinen Namen in Jobst Hermann Kruckewitt und ist damit der Anfang der Kruckewitt/Krukewitt/Crookewit Familie.
 

In 1691 heiratete Jobst Hermann Kruckewitt Anna Margaretha Meyer Ebert (geboren in 1673 in Westerenger, Westfalen, und gestorben in 1727 in Westerenger, Westfalen).
 

Sie hatten zehn (10) Kinder, sechs Jungen und vier Mädchen.
Kinder von Jobst Herman Kruckewitt und Anna Margaretha Meyer Ebert, wie gezeigt in der 1916 Ausgabe vom " Het Nederlands Patriciaat " als folgt:
 

1. Catharina Margaretha Kruckewitt, geboren am14. Oktober 1691 in Westerenger, Westfalen, gestorben 21. Juli 1752, verheiratet mit Johann Hermann Schurmann.

2. Albert Heinrich Kruckewitt, geboren am 6. Juli 1693 in Westerenger, Westfalen.

3. Caspar Heinrich Kruckewitt, geboren am 27. Mai 1696 in Westerenger, Westfalen, verheiratet mit 1.) Jannetje Hendrikson am 8. Mai 1718, verheiratet mit 2.) Anna Transporter Goor am 14. September 1727, verheiratet mit 3.) Johanna Wouters am 19. September 1728.

4. Johann Friedrich Kruckewitt, geboren am 4. Mai 1698 in Westerenger, Westfalen, verheiratet mit 1.) Alida Geertruij Beijn in Amsterdam am 1. April 1731, verheiratet mit 2) Geertje Transporter Ewegen in Amsterdam am 23. November 1735.

5. Johann Heinrich Kruckewitt, geboren am 12. Juni 1701 in Westerenger, Westfalen , verheiratet mit Anna Maria Josephus in 1728, gestorben am 30. August 1746.

6. Catharina Ilsabein Kruckewitt, geboren am 21. April 1703 in Westerenger, Westfalen, und möglicherweise verheiratet mit N.N. Althoff.

7. Johann Coenrad Kruckewitt, geboren am 20. Februar 1707 in Westerenger, Westfalen, verheiratet mit Greertruij Siewers.

8. Anna Ilsabein Kruckewitt, geboren am 20. Mai 1709, in Westerenger, Westfalen.

9. Zacharias Kruckewitt, geboren am 8. Mai 1712, in Westerenger, Westfalen, verheiratet mit Neelje de Lange in Amsterdam, gestorben am 4. Februar 1787.

10. Trine Marlein Kruckewitt, geboren am 17.Mai 1716 und gestorben am 18.Juli 1765 in Westerenger Westfalen. Sie heiratete Zacharias Freitag in 1739.

In 1727 erbte der älteste Sohn, Albert Heinrich, das Haus Kruckewitt in Westerenger und blieb in Deutschland. Die anderen Brüder zogen alle in die Niederlande und veränderten ihren Namen zu Crookewit. Der jüngste Sohn von Jobst Kruckewitt wurde Zacharias Crookewit genannt. Zacharias Crookewit’s Enkel, Heindrik Crookewit, der in 1784 geboren wird, wurde Sekretär und später Präsident von der Bank von den Niederlanden. Seine Unterschrift ist auf aller papierähnlichen Währung von den Niederlanden während seiner Position als Präsident von der Bank von Niederlanden. Er starb1863.
 

Wir nehmen an, dass Albert Heinrich ohne Erben starb, denn in der Ausgabe vom "Het Nederlands Patriciaat" von 1916 stand, dass "der Bauernhof der Krukewitt" von Trine Marlein Kruckewitt geerbt wurde. Sie heiratete Zacharias Freitag, der den Namen Kruckewitt annahm, als sie den Bauernhof übernahmen. Nach dem Tode von Trine Marlein heiratete Zacharias Freitag Krukewitt (der Name blieb, aber die Orthografie wurde geändert) Catharina Ilsabein Vorwerk am 12. Oktober 1754 in Enger, Westfalen.

Johann Bernd Heinrich Krukewitt (Sohn von Zacharias Freitag Krukewitt), geboren in 1755, heiratete Anne Margarethe Ilsabein Tiemann (geboren in 1759) am 24. Oktober 1783 in Enger, Westfalen und hatte mindestens einen Sohn, Caspar Heinrich Krukewitt.

Caspar Heinrich Krukewitt , geboren am 17. November 1797, heiratete Anna Maria Ilsabein Biermann am 11. Oktober 1822 in Enger, Westfalen. Sie hatten mindestens zwei Kinder:

1. Hermann Heinrich Krukewitt
2. Heinrich Wilhelm Krukewitt

Hermann Heinrich Krukewitt, geboren am 12. Mai 1826, heiratete Anne Marie Ilsabein Wehrenbrecht (geboren am 28. März 1825), am 23. August 1850 in Enger, Westfalen und hatte mindestens einen Sohn, Johann Hermann Krukewitt. (Nach einer Auskunft des Standesamts Spenge war Anne Marie Ilsabein eine geborene Holtmann)

Johann Hermann Krukewitt, geboren am 1. Oktober 1857 in Spenge, heiratete Friederike Wilhelmine Karoline am 27. Oktober 1877 .

 

Es ist schon interessant, seine Familiengeschichte bis zum Entstehen des Familiennamens verfolgen zu können, aber demzufolge gibt es für uns keine Blutsverwandtschaft mit dem Stamme Krukewitt, da unsere Vorfahren aus der zweiten Ehe des Zacharias Freitag Krukewitt stammen.

Einen Überblick über unsere “nähere“ Verwandtschaft gibt es hier.

 

Wappen Krukewitt - klicken bringt dich zur Startseite